Fehn-Leuchten Nr. 3

Magazin für Geschichte

Inhalt

Leseprobe

Der Blick in die lokale Geschichte des Oberledingelandes erhellt, dass auch hiesige junge Männer in den Zweiten Weltkrieg gezogen sind, um für "Führer, Volk und Vaterland" zu kämpfen. Viele bezahlten ihren Einsatz mit dem Leben und wer heimkam, schleppte nicht selten lebenslang eine schwere Last durch sein Leben. Sieben dieser damals gerade dem Knabenalter entwachsenen und vor dem Gesetz noch nicht erwachsenen Männer haben sich mehr als ein halbes Jahrhundert nach Kriegsende geöffnet, um über ihre traumatischen Erlebnisse in Krieg und Gefangenschaft zu berichten.

500 Jahre ist es her, dass die Festung Leerort von scheinbar übermächtigen Truppen belagert wurde. Dass die Besatzung den aussichtslos scheinenden Kampf trotzdem gewann, wird auf den Kunstschuss eines Jungen zurückgeführt, der die Kanone eigentlich nur für eine Weile bewachen sollte.

Die warme Jahreszeit lädt ein, die nähere Umgebung beispielsweise entlang der "Wieken-Tour" in Ostrhauderfehn mit dem Fahrrad zu erkunden und dabei in die Geschichte einzutauchen. Wie ist der Ort Rinzeldorf entstanden, welche Bedeutung hatten die vielen verschiedenen Brücken oder die Mühlen, wie wurde der Torf gewonnen und vermarktet, welche Rolle spielte das Stapelrecht, wie ist die moderne Torfgewinnung aus der Historie entstanden?

Schifffahrt war zu allen Zeiten gefährlich. Im 19. Jahrhundert waren die Möglichkeiten, die Fahrrinnen zu erkunden, sie zu kennzeichnen und zu navigieren nur eingeschränkt möglich. Deshalb und weil Wind und Sturm das Risiko vor allem in der Segelschifffahrt erhöhten, kam es oft zu Unfällen mit tödlichem Ausgang. Um den Unglücksursachen auf die Spur zu kommen, trat im Jahr 1878 ein Gesetz in Kraft, das Aufgaben und Befugnisse des "Seeamts" regelte, vor dem "Kapitäne vor Gericht" standen. Zustande kamen Verhandlungen vor dem Seeamt meist nur dann, wenn Kapitän und/oder Steuermann das Unglück überlebt hatten.

Buchbestellung

Geben Sie hier Ihre Bestellung auf:


Anrede:
Firmenname:
Vorname:
Nachname:
Straße / Hausnummer:
PLZ:
Wohnort:
Telefon:
E-Mail:
Bitte wählen Sie die Bücher aus, die Sie bestellen möchten. NEU: Seefahrt ist Not
Einer von uns: Wübbo Freese
Einer von uns: Albrecht Weinberg
Der Stürmer: Die Fratze des Bösen
Marsch unters Hakenkreuz
Das Untenende
Kirche, Juden und Katheder (vergriffen)
Gelebt, gearbeitet, gelitten
Hako Haken
Spuren im Sturm
BLUE BAND, BEATNIKS, ET CETERA
Blizzards, Weekend und andere
THE STARFYGHTERS
Hitlers fehntjer Helfer
Fortschritt unter Dampf
Fehntjer Jugend unterm Hakenkreuz
Fehn-Leuchten (Nummer bitte unter "Nachricht" angeben)
Zusätzliche Nachricht::
 
Bitte beachten Sie: Bezahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse! Die Bankverbindung erhalten Sie nach der Bestellung per eMail.
 
Alle Preise sind zzgl. Versandkosten.